Geisterspieltickets

Newsletter Ausgabe 1 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

das schöne Wetter der letzten Tage lässt einen mit Bedauern auf die leeren Sportanlagen schauen – sind diese doch seit Wochen wegen der Corona-Krise gesperrt. Aber es kommen auch wieder andere Zeiten!

Uns fehlt der Sport, der Kontakt mit den Freunden, dem Team, der Mannschaft, Trainern und Übungsleitern und wir müssen uns umständlich Bewegung verschaffen, was wir sonst im Verein gemacht haben: Im Verein ist Sport am schönsten!

Bis es soweit ist, ein paar Nachrichten aus dem Verein, damit Ihr auf dem laufenden bleibt: Das Vereinsheim hat eine neue Dachhaut bekommen, ein zweckgebundener Zuschuss der Sparkasse hat es möglich gemacht, zumindest die Hälfte der Maßnahme zu finanzieren. Einen weiteren Teil könnt Ihr beitragen, indem Ihr in Kürze bei der Sponsoring-Aktion der Mark-E für den TuS Halden-Herbeck stimmt. (Abstimmung ab dem 16.4. für Kunden der Mark-E auf https://sponsoring.marke.de)

Der Pachtvertrag mit der Stadt liegt nun endlich auch unterzeichnet vor, die dort eigentlich geplanten Paragrafen über das Feuerwehrhaus auf unserer Anlage haben sich erledigt. Die große Garage ist damit erst einmal vom Tisch.

Unsere Webseite hatte einen Durchhänger und musste wieder aufgebaut werden – das hat Leon erledigt. Aber es fehlen vielleicht noch wichtige Termine oder Nachrichten – schaut alle mal nach und meldet Euch, wenn Ihr etwas vermisst. Wir hatten ja zur Hauptversammlung eingeladen und haben von den versandten Briefen zahlreiche Rückläufer erhalten. Vielleicht habt Ihr ja im HomeOffice Gelegenheit, uns eine E-Mail zu schreiben mit Eurer aktuellen postalischen Adresse? Gerade dann, wenn Ihr kürzlich umgezogen seid, wäre das eine große Hilfe.

Die Tennisplätze sind seit Mitte März für den Spiel- und Trainingsbetrieb fertiggestellt. Das regelmäßige Wässern während der Zwangspause hat die Abteilung selbstständig reihum organisiert.

Beim Abbruch des Spielbetriebs standen unsere Volleyball-Herren auf Platz 1 der Tabelle – die letzten Spiele zeigten herausragende Leistungen. In der kommenden Saison spielt das Team wieder in der Landesliga. Der Faustball-Spielbetrieb ist in Westfalen bis zu den Sommerferien eingestellt worden. Was dann in den Sommerferien stattfinden kann, wird sich zeigen. Aber unser Platzwart Thomas kümmert sich seit geraumer Zeit um die professionelle Wiederherstellung der Spielfelder und das Aufarbeiten der Schäden von Wühlmaus und Maulwurf - Düngen, Wässern, Walzen, Schnitt und Erdarbeiten in großem Maßstab.

So wie wir hoffen, dass sich die Rasenfelder erholen, so hoffen wir auch, dass unsere Nachbarn die derzeitige unerwartete Ruhe auf den Sportanlagen genießen.

Im nächsten Newsletter Anfang Mai gibt es Nachrichten aus den Abteilungen, wenn Ihr sie mitteilt. Gerne auch mal telefonisch. Wir bleiben in Kontakt und freuen uns auf die „Zeit danach“!

Bleibt gesund und Schöne Ostertage!

Euer Vorstand des TuS Halden-Herbeck

Impressum

© TuS 1909 Halden-Herbeck e.V.