Tennis

Voller Erfolg beim Tag der offenen Tür!

Am 1. Mai 2019 hat die Tennisabteilung wieder zum Tag der offenen Tür eingeladen. Wie schon im letzten Jahr wurde ein Programm geboten, welches für Neueinsteiger, aber natürlich auch Mitglieder sehr interessant war.

Zu Beginn des Tages waren beim angebotenen Training besonders diejenigen gefragt, die die gelbe Filzkugel bisher nur im Fernsehen beobachtet haben. Dabei wurden vom Trainerteam die ersten Grundlagen an Jung und Alt vermittelt, die das Spielen miteinander ermöglichten.

Nachdem beim Training gezeigt wurde, wie es mit dem Tennisschläger richtig geht, konnte mittags jeder beweisen, dass er auch mit der Bratpfanne das nötige Gefühl aufweisen kann. Das eher tennis-untypische Material schreckte keinen ab, sodass bei unserer Bratpfannen-Challenge jeder gegen jeden spielte – egal ob schon jahrelange Erfahrung oder erst seit 12 Minuten.

Und auch neben dem Platz wurde einiges geboten. Das abwechslungsreiche Angebot aus der Küche sowie vom Grill und natürlich frisch gezapftes Bier lockten viele Spieler und Interessierte auf unsere Terrasse. Bei bestem Wetter konnten von dort aus die Doppel beobachtet werden, die sich später aus Mitgliedern und neuen Tennis-Interessierten zusammengefunden haben.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die zusammen diesen tollen Tag ermöglicht haben!

P.s.: Das Bewirtungsduo ist übrigens bereits für 2020 gebucht!

 

Tag der offenen Tür

Plätze ab Mittwoch geöffnet

Unsere Tennisplätze öffnen am Mittwoch, den 17. April um 13 Uhr.

Bericht zur Mitgliederversammlung 2019

Am Donnerstag, 14.03.2019 fand die ordentliche Mitgliederversammlung unserer Abteilung im Vereinsheim in der Sudfeldstraße statt.

Unter der Leitung unseres zweiten Abteilungsleiters Werner Lingenauber wurden zunächst die nötigen Formalitäten der Sitzung erledigt, um dann zu den einzelnen Berichten des Vorstandes zu kommen.

Unser erster Sportwart Rüdiger berichtete zunächst von den Erfolgen unserer Mannschaften in der letzten Saison und von den Veranstaltungen, die für die erwachsenen Mitglieder durchgeführt wurden. Der Ausblick ins Jahr 2019 zeigt, dass wir uns wieder auf eine tolle Saison mit abwechslungsreichen Aktionstagen freuen können.

Auch Sabine gab für die Jugend einen Rückblick ins Jahr 2018 und berichtete, welche Aktionen und Aktivitäten stattgefunden haben. Danach folgte der Ausblick in die kommende Saison 2019. Hier wird es neben den jährlichen Aktivitäten für die jungen Sportler auch wieder vermehrt um die Gewinnung von neuen Mitgliedern im Kinder- und Jugendbereich gehen.

Außerdem wird Peter Sülberg in diesem Jahr wieder das Amt des Platzwartes übernehmen und unsere Plätze in Schuss bringen und halten. Zusätzlich muss natürlich jedes Mitglied die Plätze vor, während und nach dem Spielen richtig pflegen.

In diesem noch recht jungen Jahr 2019 gab es bereits einige Fragestellungen bezüglich eventueller Veränderungen der Tennisabteilung in Halden. Dadurch wurden einige Mitglieder motiviert sich noch aktiver in die Abteilung einzubringen. So hat sich um Holger Koopmann und Stefan Reif ein Team gebildet, das nun gemeinsam in die Zukunft blicken wird. Mit neuer Energie sollen nun die Ziele erreicht werden, damit auch weiterhin auf der Anlage in Halden der Sport in geselliger Atmosphäre betrieben werden kann.

Daher war besonders die Wahl des Vorstandes in diesem Jahr spannend. Turnusgemäß standen eigentlich jeweils nur „die Ersten“ zur Wahl. Aufgrund der Umstände und nach Wunsch der bis dahin noch aktiven Vorstandsmitglieder wurden in diesem Jahr aber direkt vier neue Mitglieder in unterschiedlichsten Positionen in den Vorstand gewählt und auch der Arbeitsdienst wurde mit zwei Personen neu besetzt.

Der neue Vorstand setzt sich daher zusammen aus:

1. Abteilungsleiter Holger Koopmann

2. Abteilungsleiter Stefan Reif

1. Sportwart Michael Röder

2. Sportwart Torsten Busch

1. Jugendwartin Britta Busch

2. Jugendwartin Susanne Schnippering

Schriftführerin Birgit Floren

Arbeitsdienst Kai Urban / Jörg Brinkmann

Als Dankeschön für die jahrelange ehrenamtliche Arbeit und das tolle Engagement in der Abteilung wurden Werner Lingenauber, Rüdiger Killing und Sabine Busch durch die neu gewählte Abteilungsspitze geehrt. Und auch das Orga-Team erhielt für ihr Engagement eine kleine Aufmerksamkeit.

 

Lieber Gruß

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

 

in der gestrigen Versammlung unserer Tennisabteilung hatten wir die Gelegenheit uns bei unserem bewährten Abteilungsteam für die hervorragende Arbeit der vielen letzten Jahre zu bedanken!

 

Unser besonderer Dank gilt Sabine Busch, dem Organisationsteam; hier stellvertretend Birgit Floren, Rüdiger Killing und Werner Lingenauber. Vielen herzlichen Dank auch an Meinolf Lumpe, für die Informationen und Erläuterungen zur finanziellen Entwicklung unserer Abteilung.

 

Für Sabine, Rüdiger und Werner wurden gestern Nachfolger gefunden, die mit besten Kräften die ausgezeichnete Arbeit fortführen wollen.

Nochmals, vielen Dank für Euren Einsatz, Eure Begeisterung und Eure Unermüdlichkeit für unsere Abteilung!

 

In diesem Sinne übernommen haben und weiterführen wollen:

Britta Busch und Susanne Schnippering (Jugendwartin 1 und 2)

Michael Röder und Torsten Busch (Sportwart 1 und 2)

Kai Urban und Jörg Brinkmann (Arbeitswart 1 und 2)

Holger Koopmann und Stefan Reif (Abteilungsleiter 1 und 2)

 

Wir freuen uns auf die kommende Tennissaison, spannende Spiele und die gemeinsame Zeit mit Euch!

 

Habt Ihr Fragen, Anregungen ……. immer gerne !!!!!

 

Sportliche Grüße

 

Holger Koopmann           Stefan Reif                           (Hagen- Halden 15.03.2019)

 


 

Ausgelassene Stimmung beim Damentag

 

Auch in diesem Jahr fand wieder am ersten Samstag in den Ferien unser Damentag statt. Wie bereits in den Vorjahren, haben auch dieses Mal wieder viele Spielerinnen aus den umliegenden Vereinen teilgenommen und einen sportlichen Tag bei uns auf der Anlage verbracht. Bei herrlichem Wetter, entspannter Musik und jeder Menge leckeren Köstlichkeiten konnte jeder abschalten und sich wie im Urlaub fühlen. Der Sport kam natürlich auch nicht zu kurz und so wurden in immer wechselnden Paarungen Doppel gespielt. Daher war es auch nicht erstaunlich, dass bis abends reger Betrieb auf der Terrasse herrschte.

Und natürlich heißt es auch dieses Mal wieder: Bis nächstes Jahr!

 

 

Neue Bandenwerbung an Platz 3

Anmeldung Halden Open

Hier geht es zur Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok